supashop.ch

LED Pflanzenleuchten - damit Pflanzen das richtige Licht bekommen!

10.Juli 2017 - Brauchen Pflanzen ein spezielles Licht - anders als der Mensch? LED Wachstumsleuchten statt Glühbirnen?
Pflanzen brauchen Licht, denn das ist lebenswichtige Energie für sie. Das Licht wird für drei Prozesse benötigt, ohne die kein Pflanzenwachstum möglich ist. Dabei handelt es sich um die bekannte Photosynthese. Die Photomorphogenese und der Photoperiodismus sind ebenfalls notwendig, damit eine Pflanze gedeihen kann.

Während das natürliche Sonnenlicht alles liefert, damit Pflanzen wachsen können, muss bei der künstlichen Beleuchtung auf das geeignete Licht geachtet werden. Erschwerend ist, dass die Haushaltsbeleuchtung auf den Menschen und nicht auf Pflanzen ausgerichtet ist.

So liegt die Empfindlichkeit des menschlichen Auges im grüngelben Farbenbereich. Für Pflanzen ist dies eher unwichtig, denn sie brauchen die roten und blauen Lichtspektren des natürlichen Lichtes und diese Farbspektren somit auch in der künstlichen Beleuchtung.

Noch nicht ideal? 

In der kommerziellen Beleuchtung dienten Metall-Halogen-Hochdrucklampen und Natriumdampflampen bisher für die Pflanzenbeleuchtung. Obgleich die Ergebnisse zufriedenstellend waren, ist das Licht aufgrund der Lichtspektren u. a. noch nicht ideal für die Pflanzen.
 
Endlich die richtige Beleuchtung?

Mit LED Pflanzenlicht erreicht die Pflanzenbeleuchtung eine neue Qualität. Mit der innovativen LED Pflanzenbeleuchtung können die Lichtspektren abgestrahlt werden, die Pflanzen für ein gesundes Wachstum benötigen.

Zugleich kann die Stärke der Einstrahlung, die Belichtungsdauer eingestellt werden um die Lichtbedürfnisse in der Pflanzenzucht wie auch im privaten Bereich zu befriedigen. Damit werden LED Wachstumsleuchten zur optimierten Beleuchtung für Pflanzen, fördern das Pflanzenwachstum und eignen sich zur Ertragssteigerung im kommerziellen Anbau.