supashop.ch

Was bedeutet kontrolliertes Licht bei LED Pflanzenlicht?

19.Juli 2017 - Durch den Anbau von Gemüse und anderen Pflanzen in Gewächshäusern konnten die klimatischen Einflüsse eingedämmt werden, denn die Aussaat und Anzucht konnte besser geschützt und ebenso kontrolliert werden.
Mittlerweile können im Rahmen der Hydrokultur bzw. Hydroponik Wasser und Substrate gut dosiert gegeben werden. Damit liegen zwei Voraussetzungen für einen erfolgreichen Anbau vor, wenn eine regelmässige Wasser- und Nährstoffgabe erfolgt. Zudem sind Pflanzen vor allem in der Hydroponik vor Schädlingen geschützt, so dass das Spritzen ganz oder weitgehend entfallen kann.

Mit der LED Pflanzenbeleuchtung kann nun auch kontrolliert beleuchtet werden.

LED Pflanzenlicht - was heisst kontrollierte Beleuchtung?

Mit LED Wachstumsleuchten kann nun auch kontrolliert beleuchtet werden. Während die Pflanzenbeleuchtung zu Beginn das natürliche Sonnenlicht unterstützte, kann mit den innovativen Pflanzenlicht nun kontrolliert beleuchtet werden.

Damit ist nicht nur die Beleuchtungsdauer gemeint, sondern auch die Beleuchtungsstärke und vor allem die Lichtspektren. Durch die kontrollierte Beleuchtung können die Pflanzen von der Keimung an in jeder Wachstumsphase ideal und kontrolliert beleuchtet werden.

Exakte Beleuchtung mit LED Pflanzenlicht

Durch die exakte Beleuchtung ist es möglich auch unter schwierigen Bedingungen den Pflanzenanbau zu betreiben. Wie sich bereits gezeigt hat, ist es mit der LED Pflanzenbeleuchtung selbst in der Arktis oder auf der Raumstation möglich Gemüse zu züchten und zugleich zu jeder Jahreszeit.

Kontrolliert ist effizient

Der Vorteil der kontrollierten Beleuchtung ist zugleich, dass nur so viel Energie wie nötig verbraucht wird. Damit bedeutet kontrollierte LED Licht auch energieeffizientes Licht.